RP-Schiene

GEGEN SCHNARCHEN UND SCHLAFAPNOE

Gemeinsam von Schlafmedizinern, Zahnärzten und einem dentalen Fachlabor in engem Patientenkontakt entwickelt, ist die RPSCHIENE eine der aussichtsreichsten und patientenfreundlichsten Methoden zur Behandlung des Schnarchens sowie der obstruktiven Schlafapnoe.

Bei der RPSCHIENE handelt es sich um eine patentierte Unterkieferprotrusionsschiene, mit deren Hilfe der Unterkiefer während der Schlafphasen in seiner Position vorverlagert wird. Durch diese Vorverlagerung wird der Rachenbereich stabilisiert und ein Herabsinken der Zunge in den Rachenraum verhindert. Das Auftreten des Schnarchens sowie der obstruktiven Schlafapnoe wird so zuverlässig unterbunden. Um eine optimal abgestimmte Behandlung bei gleichzeitig hohem Tragekomfort zu gewährleisten, wird die Schnarchschiene für jeden Patienten auf seine Bedürfnisse hin individuell angefertigt.